INDEX
|--> HOME
---> NEWS
|--> LINKS
INDEXSEITENBESUCHE

Bunker Klagesmarkt

Adresse

Straße: Am Klagesmarkt / Ecke Otto-Brenner-Straße
Straße (alt):
PLZ/Ort/Ortsteil: Hannover (Mitte)
Land: Deutschland

Koordinaten

Koordinaten (FwGrid): 32-U-ND-497-034
Koordinaten (Google): 52.378881 N - 9.730112 O

Eckdaten

Art: Tiefbunker (TB)
Typ:
Baujahr: 1940 - 1942
Ebenen (alle); Etagen: 1; KG
Abmessungen (lxbxh): 85,40 m x 20,50 m
Außenwandstärke: 1,80 m
Dachstärke: 1,40 m
Heutige Nutzung: 2013 abgerissen

Karte/Luftbild


Information(en)

Dieser Bunker zählt zu den ersten bombensicheren Bauwerken im Stadtgebiet von Hannover, und dürfte in seiner Bauausführung einzigartig sein. Am Bau dieses Bunkers waren französische Kriegsgefangene beteiligt.

Bei einer Panik vor diesem Bunker verloren am 18.10.1944 insgesamt 7 Menschen ihr Leben, und einige Menschen wurden bei dieser Panik teilweise schwer verletzt. (vergleiche [8] (S.92f) u.a.!)

Verwendete Quelle(n)

[1] "Foedrowitz-Liste", Auflistung der Bunker in Norddeutschland von Michael Foedrowitz, Berlin!
[2] "Tabellarische Auflistung aller Bunker in Hannover", erstellt vom Amt für Zivilschutz aus dem Jahre 1991!
[3] "Tabellarische Auflistung aller Bunker", erstellt durch die Stadt Hannover, Abt. "Bauamt" [2005]
[4] "Tabellarische Auflistung aller Bunker (im Bundesbesitz)", aus einer Antwort der "Bundesanstalt für Immobilienaufgaben", kurz: "BImA" [Stand: April 2005]
[5] "Die Weltkriegsbunker", Untersuchung des Geschichtsleistungskurses an der Wilhelm-Raabe-Schule im Winter 1992/1993
[6] "Baubestimmungen für den Bau von Luftschutz-Bunkern" (6 Einzelhefte), Berlin 1941, Herausgegeben vom RdL&OdL
[7] "US Strategic Bombing Survey :: Hanover Field Report", o.O., 1947.
[8] [Buch] "5 Jahre im Hagel der Bomben", Autor Siegfried Engelhard, Hannover.
[9] [Magazin] "After the Battle #124: Air Raid Shelter in Hannover", Autor Michael Foedrowitz, Berlin.

Sowie eigenes Archiv.
und eigene Recherchen!

Danksagung

Mein persönlicher Dank geht an den für Zivil- und Katastrophenschutz zuständigen Mitarbeiter bei der Berufsfeuerwehr Hannover, der mir und zwei weiteren Hobby-Kollegen den Zugang zu diesem Bunker (am 22.06.2004) ermöglichte.


 Web: luftschutzbunker-hannover.de [- v2.08.02 -]
[Seite in 0.0158340930939 Sekunden erstellt!]
  2003 - 2017 © by Guido "Wolf" Janthor 
Inhalt geändert/aktualisiert: | Layout aktualisiert: 09.07.2015
Sämtliche Rechte vorbehalten. Weiterveröffentlichung (auch auszugsweise) nur mit schriftlicher Genehmigung.